Home  
Programm
Team
Laden
Fragen
Kontakt

 

 

Vorwort
Technik


Kooperation
Kultur foerdern

 

Nachhaltig@KFZ

KFZ gehört zu den 42 Erstunterzeichnenden!




Wir setzen uns für die Erreichung von Klimazielen und einen Kulturwandel im Sinne der globalen Nachhaltigkeitsziele ein! Daher sind wir neben 41 weiteren Organisationen und Akteur:innen aus Bibliotheken, Festivals, Film, Kunst, Literatur, Museen, Musik, Soziokultur und Theater Erstunterzeichner der Nachhaltigkeitsdeklaration!


Worum geht's?

Gemeinsam möchten wir ein tragfähiges Fundament für eine mittel- und langfristige Nachhaltigkeitsorientierung schaffen.

Mit einer Selbstverpflichtung schaffen 42 Organisationen und Akteur:innen aus Bibliotheken, Festivals, Film, Kunst, Literatur, Museen, Musik, Soziokultur und Theater ein Fundament für ihre Ausrichtung an Nachhaltigkeit, kultureller Vielfalt und Klimaschutz. Bundesweit zeigen damit öffentliche und freie Einrichtungen ihre Entschlossenheit, sich mit ihren Möglichkeiten für die Erreichung von Klimazielen und einen Kulturwandel im Sinne der globalen Nachhaltigkeitsziele einzusetzen.

Die Nachhaltigkeitsdeklaration für den Kulturbereich ist Bestandteil einer vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz geförderten Initiative zur Umsetzung der globalen Klima- und Nachhaltigkeitsziele im Kulturbereich. In fünf Grundsätzen und 5 Leitzielen konkretisiert sie den in der UN Agenda 2030 international geteilten Rahmen einer Nachhaltigen Entwicklung und dessen weitreichendes Nachhaltigkeitsverständnis für den Kulturbereich.


Information und Anmeldung: www.culture4climate.de/deklaration

Erstunterzeichner:innen: alba KULTUR (Köln) | Benjamin Schaefer, Jazzmusiker (Hamburg) | Bezirksamt Pankow von Berlin, Amt für Weiterbildung und Kultur, FB Stadtbibliothek | BI Raschplatz e. V., Kulturzentrum Pavillon (Hannover) | Bluechildfilm (Potsdam) | books4future - Initiative von eco Echterhoff & Coumont GbR (Bergisch Gladbach) | Breminale - concept bureau UG (Bremen) | Deutsche Orchestervereinigung e.V. (Berlin) | Deutsches Forum für Figurentheater und Puppenspielkunst e.V. (Bochum) | Diana Palm, Transformationsmanagerin (Berlin) Enjoy Jazz gGmbH (Heidelberg) | Erd Charta Ideenwerkstatt Warburg (Warburg) | Inforelais (Engerwitzdorf, AT) | Internationales Musikfestival Heidelberger Frühling gGmbH (Heidelberg) | Kammerakademie Potsdam gGmbH (Potsdam) | Keller und Gruber (Kassel) | Konstanze Grotkopp, Transformationsmanagerin (Berlin) | Kultur- und Freizeitzentrum Marburg (KFZ) e.V. (Marburg) | Kulturpolitische Gesellschaft e.V. (Bonn) | Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH (Bonn) | Lagerhalle e.V. (Osnabrück) | Landesarbeitsgemeinschaft der Kulturinitiativen und soziokulturellen Zentren in Hessen, LAKS Hessen e.V. (Kassel) | Landeskulturverband Schleswig-Holstein e.V. (Rendsburg) | Metropolregion Rhein-Neckar GmbH (Mannheim) | Münchner Stadtbibliothek (München) | Musikagent JMS GmbH (Hamburg) | Nordkolleg Rendsburg - Akademie für kulturelle Bildung gGmbH (Rendsburg) | NRW KULTURsekretariat (Wuppertal) | Orchester des Wandels (Berlin) | SAVE THE WORLD e.V. (Hamburg) | Selbstgebaute Musik (Berlin) | Stadt Augsburg - Referat für Kultur, Welterbe und Sport (Augsburg) | Stadt Wuppertal | Stadt Würzburg, Referat für Kultur und Tourismus (Würzburg) | STADTKULTUR Netzwerk Bayerischer Städte e.V. (Ingolstadt) | Stardust-Sinfonie Orchester (Potsdam) | Stiftung Preußischer Kulturbesitz (Berlin) | Valeria Geritzen, Transformationsmanagerin (Warburg) | Wuppertaler Bühnen und Sinfonieorchester GmbH (Wuppertal) | Württembergische Philharmonie Reutlingen (Reutlingen) | Würzburger Bündnis KlimaKultur (Würzburg) | 2N2K Deutschland e.V. (Dessau-Roßlau)